Taping

Das Kienesiologische Taping

In der Humanmedizin hat das Taping bereits grosse Erfolge erzielt. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, oder bei lymphatischen Problemen hat sich die Wirksamkeit bestätigt.

Das Tapematerial ist  aus reiner Baumwolle und weist eine hohe elastizität auf. Durch diesen Vorteil, schränkt es den Bewegungsablauf des Pferdes nicht ein.

Jedes Tape sollte immer individuell auf den Patienten angepasst werden. Ich persönlich verbinde das Taping auch gleich mit Farbtherapie, für jedes Problem die richtige Tapefarbe!  

Anwendung beim Pferd:

• Schmerzlinderung
• Stabilisierung der Gelenke
• Entspannung verkrampfter Muskeln, Anregung
schwacher Muskeln
• Aktivierung des Lymphsystems, Schwellungen, Ödeme
• Lösung von Verspannungen

  • Taping - Pferd getaped
    Pferd getaped

Das speziell für Pferde entwickelte Tape bleibt oft mehrere Tage auf dem Fell kleben. Damit wird das Pferd im Therapieverlauf und im Training unterstützen.