Craniosacral

Die Craniosacral Therapie aktiviert Selbstheilungskräfte  

Die Craniosacral Therapie ist eine subtile und zugleich tief wirkende Körperarbeit, die im Bereich des Schädels, entlang der Wirbelsäule und dem Kreuzbein arbeitet.

Lebensenergie tanken

Mit sanftem Druck werden die Schädelknochen bewegt, um Störungen auszubalancieren. Die Gesundheit, Verhaltensmuster und die Gefühle sind alle vom Gleichgewicht des craniosacralen Systems abhänging.

Der Pferdeschädel ist durch die menschliche Einwirkung (Halfter, Trense, usw.) starken mechanischen Belastungen ausgesetzt. Pferde welche unter dem Head-Shaking Syndrom leiden, haben vielfach Probleme im Genick und Halswirbelbereich.

Trensen, die Druck auf die Pferdezunge ausüben, führen zu einer Fehlhaltung des Zungenbeins, welche wiederum zu Blockaden der Halswirbelsäule führen kann!

  • Craniosacral - Pferd mit einseitiger Gesichtslähmung
    Pferd mit einseitiger Gesichtslähmung